Geschichte

  • 2003 Erhalt der unbefristeten Erlaubnis und zweite Kooperation für den hochwertigen Technikbereich in Hamburg

  • 2004 Erweiterung des Angebotes durch Erhalt der Genehmigung nach §15 Strahlenschutzverordnung zum Arbeiten auf kerntechnischen Anlagen.

  • 2005 Zertifizierung nach SCC und DIN ISO.